Ökonom nennt Bitcoin ein Pyramidensystem

Ökonom nennt Bitcoin ein Pyramidensystem, obwohl es die „beste Investition des Jahrzehnts“ ist.

Der Chefökonom von LendingTree, Tendayi Kapfidze, macht in letzter Zeit die Runde in den Nachrichten. Konkret kommt dies, nachdem er öffentlich sagte, dass Bitcoin, die führende Kryptowährung, ein „Pyramidensystem“ sei.

Bei Bitcoin Evolution News lesen

Kapfidze papiert gängige Anti-Krypto-Talking-Points

Obwohl solche Vorwürfe nichts Neues sind, bleibt wenig Beweis übrig, um solche sensationellen Aussagen zu untermauern. Außerdem kommt dies daher, dass ein kürzlich veröffentlichter Bericht von Bitcoin Evolution besagt, dass Bitcoin tatsächlich die „beste Investition des Jahrzehnts“ gewesen sei. Diese spektakulären Aussagen von Kapfidze kamen in einem Interview mit Yahoo Finance. In dem Interview rät Kapfidze dringend davon ab, in die führende Kryptowährung zu investieren. Darüber hinaus wiederholt er einige der häufigsten, wenn auch irrtümlichen, Kritikpunkte an Bitcoin.

Diese Kommentare kamen, nachdem ein anderer Co-Panelist beim Yahoo Finance-Interview, Oliver Pursche, seine eigenen Krypto-Bestände ausführlich beschrieben hatte. Er sagte dann, dass „es hier etwas [im Krypto-Sektor] gibt. Ich weiß nur nicht, was es ist.“

„Ich weiß genau, was da ist. Es ist ein Pyramidensystem“, antwortete Kapfidze lapidar und argumentierte, dass Bitcoin-Investitionen ein Nullsummenspiel sind. „Man verdient nur Geld, das auf Leuten basiert, die nach einem einsteigen“, fuhr er fort.

„Bitcoin hat keinen wirklichen Nutzen“

Zusätzlich papageiert Kapfidze einen von Warren Buffetts Lieblings-Anti-Crypto-Talking Points – mit dem Argument, dass Bitcoin keinen intrinsischen Nutzwert hat:

„Es hat keinen wirklichen Nutzen in der Welt. Sie versuchen seit zehn Jahren, einen Nutzen für sie zu schaffen. Es ist eine Lösung auf der Suche nach einem Problem, und es hat noch immer kein Problem gefunden, das es zu lösen gilt.“

Diese Kritik allein würde wahrscheinlich schnell von einem Kryptowährungsbefürworter abgeschossen werden. Tatsache ist, dass Kryptowährungen und die Blockkettentechnologie als Ganzes schnell Versorgungsunternehmen in mehreren Branchen finden.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass LendingTree Amerikas größter Online-Kreditvergabeplatz ist und Kreditnehmer mit Kreditgebern verbindet. Als solches ist das Unternehmen ein Teil des traditionellen Finanzsektors, der durch Krypto-Währungen gestört zu werden droht.

Dennoch ist der Krypto-Markt hochspekulativ. Die gesamte Anlageklasse ist anfällig für hohe Volatilität und andere Merkmale risikoreicher Anlagegüter. Bitcoin als „Pyramidensystem“ zu bezeichnen, geht in dieser Argumentation jedoch einen Schritt zu weit.

Die Folge davon ist, dass Bitcoin Teil eines betrügerischen Systems ist, das darauf abzielt, kryptische Investoren zu betrügen. Darüber hinaus zeigt allein die Tatsache, wie Krypto-Währungen grenzüberschreitende Transaktionen revolutionieren oder das Bankwesen demokratisieren, wie falsch diese Annahme ist.